Osteochondrose wirksam behandeln

Expertin hilft bei Osteochondrose:

»Wie Sie die Ausheilung einer Osteochondrose möglicherweise spürbar beschleunigen.«



Diese Seite behandelt ein Gesundheitsthema. Sie dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose. Die Abgrenzung von anderen Krankheiten mit ähnlichen Beschwerden ist abhängig von einer sorgfältigen Anamnese und Untersuchung des Patienten durch einen Arzt.

Wer an Osteochondrose erkrankt ist, kennt die schmerzhafte Symptomatik nicht nur vom Erzählen. Zu Beginn einer Osteochondrose scheinen die Beschwerden harmlos. Schmerzen treten nur nach Sport oder körperlicher Arbeit auf. Dabei macht sich die anfängliche Osteochondrose auf ganz unterschiedliche Art und Weise bemerkbar. Nacken, Rücken oder Kreuz schmerzen zu Beginn nur gelegentlich. Doch der Schmerz einer Osteochondrose intensiviert sich mit der Zeit und hält sich letztendlich äußerst hartnäckig.

Welche Behandlungsmethoden haben sich bei anderen Menschen in der Vergangenheit bewährt?

Und mit welchen Vorgehensweisen können Betroffene zu einer erfolgreichen Osteochondrose-Therapie auch selbst aktiv beitragen?
Wie können Patienten auch mithilfe der Ernährung einen positiven Einfluss auf die Osteochondrose erzielen und Operationen sogar vermeiden? Und wie lassen sich die krankheitsbedingten Schmerzen spürbar abschwächen, ohne in die Falle der Schmerzmittel-Abhängigkeit zu geraten?

Dieser Ratgeber erläutert in seiner 2.Auflage zudem, welche einfachen Bewegungsabläufe auch von zuhause aus Linderung bei einer Osteochondrose verschaffen können, wie Entzündungen vorgebeugt werden können und auf welche Nährstoffe Sie zukünftig keinesfalls mehr verzichten sollten, um den Knochenstoffwechsel zu optimieren.
Erfahren Sie auch, welche finanziellen Hilfen Ihnen bei Erkrankung an Osteochondrose zustehen und wo Sie diese bekommen können.

Die Autorin Tatjana Olivier verrät Ihnen in diesem neuen Buch unverzichtbares Hintergrundwissen und neueste Erkenntnisse zu dieser Krankheit; um Ihnen einen möglicherweise schnelleren und spürbar erfolgreicheren Weg zu dauerhaft mehr Beschwerdefreiheit aufzuzeigen.

Osteochondrose wirksam behandeln
Der laienverständliche Ratgeber für Betroffene
Tatjana Olivier

Taschenbuch, 185 Seiten
2.erweiterte Auflage 2017
ersa Verlag
Preis: 19,99 €
Hier bestellen

Osteochondrose wirksam behandeln 2017

Inhaltsverzeichnis
➥Vorwort
➥Was ist Osteochondrose?
➥Die Wirbelsäule
➥Halswirbelsäule (HWS)
➥Brustwirbelsäule
➥Lendenwirbelsäule
➥Bandscheibe
➥Osteochondrose der Wirbelsäule (Osteochondrosis intervertebralis)
➥Osteochondrose der Lendenwirbelsäule (lumbale Osteochondrose)
➥Osteochondrose der Halswirbelsäule (zervikale Osteochondrose)
➥Morbus Scheuermann (Osteochondritis deformans juvenilis dorsi)
➥Osteochondrose dissecans
➥Osteochondrose bei Tieren
➥Hunde
➥Reduzierung des Erkrankungsrisikos bei Hunden
➥Pferde
➥Schweine
➥Komplikationen
➥Entwicklung der Osteochondrose der Wirbelsäule
➥Symptome – wie äußert sich die Osteochondrose?
➥Osteochondrose der Lendenwirbelsäule
➥Osteochondrose der Halswirbelsäule
➥Osteochondrose der Brustwirbelsäule
➥Morbus Scheuermann
➥Osteochondrose dissecans
➥Rückenschmerzen als häufiger Begleiter der Osteochondrose
➥Diagnose der Osteochondrose der Wirbelsäule
➥Anamnese
➥Körperliche Untersuchung
➥Bildgebende Verfahren
➥Röntgen
➥Computertomographie (CT)
➥Magnetresonanztomographie (MRT)
➥Neurologische Diagnostik
➥Endlich eine Diagnose – aber was kommt dann?
➥Wie kann man das Fortschreiten der Krankheit vermeiden?
➥Therapiemöglichkeiten von A-Z bei Osteochondrose der Wirbelsäule
• Akupressur
• Akupunktur
• Capsaicin
• Chiropraktik
• Cranio-Sacral-Therapie
• DENAS-Therapie
• Hochtontherapie
• Magnetfeldtherapie
• Massagen
• Medikamente
• MedX-Therapie
• Moorheilbäder
• Myroextherapie®
• Neuraltherapie
• Operation
• Osteopathie
• Physikalische Maßnahmen
• Physiotherapie (Krankengymnastik)
• Radontherapie
• Transkutane Elektrische Nervenstimulation
Stützkorsett
• Schmerztherapiekonzept
• Entzündungshemmende Medikamente
• Milde Opiate
• Opiate
➥Schmerztherapiekonzept

➥Lokalanästhesie
➥Begleitende Maßnahmen
➥Schmerzlindernde Körperhaltung
➥Schmerzklinik
➥Nicht immer ist die Schmerzbehandlung erfolgreich
➥Bewegung
➥Keine Eigenregie bei medikamentöser Schmerzbehandlung

➥Die Osteochondrose-Therapie der Wirbelsäule mit Mineralstoffen unterstützen
➥Unterstützung der Mineralstoffversorgung mit Basenmitteln
➥Bewegung und Sport bei Osteochondrose der Wirbelsäule
➥Fahrradfahren
➥Gymnastik
➥Krafttraining
➥Nordic Walking
➥Schwimmen
➥Skilanglauf
➥Spazierengehen und Wandern
➥Gruppensport
➥Wie bekämpft man den inneren Schweinehund?
➥12 Tipps, mit denen Sie Ihrem inneren Schweinehund den Kampf ansagen
➥Rückenschule
➥Selbstmassage
➥Bauch
➥Rücken
➥Schultern
➥Hände
➥Arme
➥Füße
➥Oberschenkel
➥Verspannungen und Kopfschmerzen
➥Zum Wachwerden
➥Entspannung

➥Barfußlaufen – zurück zum Ursprung
➥Sitzen – eine große Belastung für den Rücken
➥Stuhlbeschaffenheit und Sitzposition
➥Regelmäßige Entlastungen
➥Hilfsmittel für gesundes Sitzen
➥Rückenschonendes Heben und Tragen
➥Schwere Gegenstände
➥Anheben
➥Haltung der Arme beim Tragen
➥Körperhaltung beim Tragen
➥Vermeidung von Drehungen
➥Absetzen der Last
➥Das Bett – wichtiger Regenerationsort für die Wirbelsäule
➥Matratze
➥Lattenrost
➥Kopfkissen
➥Körperpositionen
➥Rückenlage
➥Bauchlage
➥Seitenlage
➥Sitzende Position
➥Hinlegen
➥Aufstehen
➥Rückenfreundliche Schuhe

➥Arbeitsplatzergonomie – wie sieht ein rückenfreundlicher Arbeitsplatz aus?
➥Ausstattung des Arbeitsplatzes im Büro
➥Sitzen am Arbeitsplatz
➥Positionierung des Computers
➥Arbeitstisch
➥Arbeiten im Stehen
➥Sitzpausen

➥Rückenschulen in Unternehmen
➥Finanzielle Unterstützung durch die Krankenkasse
➥Stationäre Rehabilitationsmaßnahmen (Kuren)
➥Übungen zum Nachmachen
➥Training für den gesamten Rücken
➥Training der oberen Wirbelsäule
➥Stärkung für Hals und Nacken
➥Training der Brustwirbelsäule
➥Verspannungen lösen
➥Die 5-Minuten-Entspannungsübung
➥Übung beim Physiotherapeuten
➥Persönliches Budget – eine wichtige finanzielle Hilfe
➥Fazit
➥Entzündungssenkung
➥Kräftigung der Rücken- und Bauchmuskulatur
➥Aufbau der Wirbel mit Nährstoffen
➥Optimierung des Knochenstoffwechsels
➥Entspannen Sie sich
➥Checkliste zum Überwinden einer Osteochondrose
➥Hinweise für den Leser, Bild,- Quellennachweise

Bestellen Sie jetzt diesen unverzichtbaren Osteochondrose-Ratgeber und zahlen Sie nur bei Gefallen
(30 Tage Geld zurück Garantie)

mit 30 Tage Geld zurück Garantie (Bezahlen oder zurückschicken)
➥ versandkostenfreier Lieferung innerhalb EU
(außerhalb EU zzgl.5 €)
➥ Kauf auf Rechnung (erst lesen dann zahlen)
➥ garantiert keine weiteren Kaufverpflichtungen,
Abo oder Club
➥ garantiert keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
➥ garantiert diskrete Lieferung

Osteochondrose wirksam behandeln 2017
Osteochondrose wirksam behandeln
Der laienverständliche Ratgeber für Betroffene
Tatjana Olivier

Taschenbuch, 185 Seiten
2.erweiterte Auflage 2017
ersa Verlag
Preis: 19,99 €

Zur Buch-Bestellung bitte alle Felder ausfüllen und
auf "Jetzt sicher kaufen" klicken

Anrede:
Vorname:
Name:
E-Mail:
Straße:
PLZ:
Ort:
Land:

oder
die 1.Auflage (2012) für 9,99 EUR kaufen
Nach dem Absenden durch Drücken des Buttons "Jetzt kaufen" beginnen unsere Mitarbeiter sofort, Ihre Bestellung zu verarbeiten.
Das heisst:
➥Daten erfassen
➥Ware verpacken
➥Absenden

Sie erhalten Ihr gewünschtes Exemplar innerhalb der nächsten 3 Werktage versandkostenfrei per diskretem Buchversand zugestellt. Lieferungen ins Ausland können bis zu 7 Tagen in Anspruch nehmen.

Die Bezahlung erfolgt auf Rechnung (keine Vorkasse nötig), die der Lieferung beiliegt.
Zudem erhalten Sie eine 30 tägige Geld-zurück-Garantie.

Unser Versprechen: Ihre Daten werden zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben. Wir nutzen diese selbstverständlich nur, um den Bestellvorgang zu Ihrer vollsten Zufriedenheit ausführen zu können. Auf Wunsch werden wir Ihre Daten nach dem Bestellabschluss sofort löschen.
Lesen Sie auch unsere Hinweise zum Datenschutz.

Telefonische Bestellung:
03841-2579-124
Dieses Buch hat nicht die Absicht und erweckt nicht den Anspruch, eine ärztliche Behandlung zu ersetzen. Ausdrücklich wird empfohlen, eine medizinische Diagnose vom Therapeuten einzuholen und eine entsprechende Therapiebegleitung durchzuführen. Einige der vorgestellten Maßnahmen weichen möglicherweise von der gängigen medizinischen Lehrmeinung ab, und resultieren aus der Erfahrungsheilkunde.